Hochfeldern Almfest

IMG 3647font

 Hochfeldern Almfest

 

                       28.August 2016


 

Wer irgendwie konnte, der kam. Auf dem Fußweg, mit dem Rad oder dem Bergtaxi. Gefühlt machte sich ganz Mieming auf den Weg. Mit 1800 Metern ist die Hochfeldern Alm das höchst gelegene Anwesen der Gemeinde Mieming. Zum „Dorffest“ auf die Mieminger Alpe kamen am Sonntag, dem 28. August 2016 viele Gäste vom Mieminger Plateau, aus dem ganzen Land Tirol und der restlichen Welt. „Das ist meine erste Almmesse hier heroben“, sagte Abt German Erd vom Zisterzienser-Stift in Stams. 

 

Die Alm wird von Martin Reich und Fabio Riml bewirtschaftet. Beide kommen aus Längenfeld. Verantwortlich für die Alpe sind die Gemeinde Mieming und die Obermieminger Bauern der Agrargemeinschaft Feldernalm.


(Mieming Online)