Jahrestagung des Bezirkstrachtenverbandes Oberland mit Ausserfern

Plattler Sept. - Okt. 2015 521font

Aufgrund des 70-jährigen Jubiläums des TV-Edelweiss Mieming...


....war bereits zum vierten Mal im heurigen Jahr, am vergangenen Sonntag, der Bezirkstrachtenverband Oberland mit Ausserfern zu Gast in Mieming.

 

Diesmal im Rahmen der jährlichen Jahrestagung samt traditioneller Abendschulung am Vorabend. Zu dieser Abendschulung durften der ausrichtende Verein, TV-Edelweiss Mieming, und die Bezirksvortänzer heuer wieder über 40 begeisterte Tänzer und Tänzerinnen aus dem gesamten Bezirksverband begrüßen. Auch die heimische Jugendgruppe war stark vertreten, und so tanzte sich Groß und Klein gemeinsam mit Hax´nschmeisser, Paschater Zwoaschritt, Krebspolka usw. durch den Abend! Nach einer Pause mit den beliebten Plattlerburgern, trennten die Tanzleiter die Gruppe auf und die eine Hälfte der Burschen marschierte ins Schuhplattlerlokal im Keller wo diese den Verbandsschlag und del Sulzbacher Plattler perfektionierten. Inzwischen lehrte Marina im Saal den verbliebenen Tanzpaaren die Dreiertänze wie Polka zu Dreien, Triolett oder den Sechserreigen. Nachdem auch diese schwierigen Tänze mit viel Eifer gemeistert waren, schlossen die Vortänzer so gegen 23:30 den Abend noch locker mit dem Verbandsfigurentanz und ein paar lustigen Tanzspielen ab.

 

Der nächste Tag beginnt dann traditionell früh morgens vor der Volksschule in Untermieming, wo sich die Vereine samt Fahnenabordnung und Musikkapelle zum Einzug in die Kirche treffen. Damit während des Wartens niemand gar zu kalt wird, wurden Tee und Kekse verteilt. Als die Musikkapelle zu spielen begann setzte sich ein farbenprächtiger Zug der Trachtler und Fahnen in Bewegung die dann auch in der voll besetzten Kirche ein wunderschönes Bild abgaben. Besonders der „Tanz als Gebet“, wozu die Mieminger Tanzlmusig spielte, freute unseren Pfarrer Paulinus , da Musik und Tanz in seiner Heimat, Nigeria, eigentlich immer zu einer Messe gehören.

Im Anschluss an die Messe fanden sich die Vereine im Gemeindesaal Mieming ein, damit die eigentliche Jahrestagung beginnen kann. Nachdem sich alle Vereinsvertreter am Kuchenbuffet mit Kaffee und Kuchen gestärkt haben startete die Jugendgruppe mit einer Tanzeinlage die eigentliche Sitzung. Der Bezirksausschuss durfte viele Ehrengäste begrüßen, unter anderem den Bürgermeister der Gemeinde Mieming, Dr. Franz Dengg, den Alt-Obmann Kolb Herbert, Ehrenpräsident des Bundes Herbert Ullmann, Fahnenpatin Luise Van Staa, Obmann-stellvertreter des Landestrachtenverbandes Schöpf Martin, u.v.m. Bei der Schweigeminute im Rahmen des Totengedenkens gedachte man in Stille den, während des vergangenen Jahres verstorbenen, Mitgliedern der Vereine. Seine erste Jahrestagung meisterte der neue Bezirksobmann Sailer Markus souverän und alle Anträge und sonstige Entscheidung fielen einstimmig aus und spiegelten so die gute Kameradschaft innerhalb des Verbandes wieder. Sogar ein neuer Verein wurde in den Verband aufgenommen. Der Marketenderinnenverein Imst wurde durch seine Obfrau, Melanie Gustav, sehr gut vorgestellt und die Vollversammlung bekam einen Einblick in das Wirken und die Ziele des, noch jungen, Vereines. Nachdem auch Brauchtumsreferentin Angelika Neuner und Landesverbandsobmannstv. Schöpf Martin von Ihren positiven Erfahrungen bei diversen Veranstaltungen mit dem Verein erzählt haben, wurde einstimmig für die Aufnahme entschieden.

Ein fixer Bestandteil von Jahrestagungen sind immer wieder auch die Ehrungen. Das silberne Ehrenzeichen durften heuer der Schriftführer des Bezirksverbandes, Jörg Pischl, der leider krankheitsbedingt nicht anwesend war und daher deshalb das Ehrenzeichen zu einem späteren Zeitpunkt überreicht bekommt und der Obmann des TV-Edelweiss Mieming, Meil Bernhard, der aufgrund seiner langjährigen Verdienste als Mitglied und Obmann in diesem aktiven Verein und darüber hinaus im Bezirkstanzkreis stets zur Stelle ist, entgegennehmen. Eine weitere Auszeichnung erhielt der Bgm. der Gemeinde Mieming, Dr. Franz Dengg, der das Sonderehrenzeichen des Bezirkstrachtenverbandes für seine Unterstützung des Trachtenwesen in Mieming und speziell der Jugendarbeit diese seltene Ehrung entgegennehmen durfte.

Nachdem beim Punkt Allfälliges noch unsere Trachtler-Freunde vom Trachtenverein Obsteig zu Ihrem 40-Jahr Jubiläum im Rahmen des heurigen Kathreintanzes in Obsteig einluden wurde die Sitzung um ca. 12:00 gerade rechtzeitig zum Mittagessen beschlossen und die hungrigen Mitglieder konnten zu ein paar schönen Stückl´n der Mieminger Tanzlmusig, den ereignisreichen Tag bei Schnitzel und dem einen oder anderen Bierchen ausklingen lassen.