Jahreshauptversammlung 2015

Plattler JHV 2015 131font

Jahreshauptversammlung 2015


....Am 25.April trafen sich die Mitglieder der Trachtengruppe im Gasthof Traube in Wildermieming zur alljährlichen Jahreshauptversammlung, um das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen und das neue Vereinsjahr mit Neuwahlen zu begrüßen.

Nach einem gelungenen und wie immer fehlerfreien Auftakt der Jugendgruppe starteten die Schuachplattler am Samstagabend in die Jahreshauptversammlung. Vor dem offiziellen Start jedoch stärkten sie sich mit Schnitzel, Zwiebelrostbraten und Rindsgulasch, da es sich mit vollem Magen besser reden lässt als mit knurrendem.

Der offiziele Teil begann dann um kurz nach neun mit einer Schweigeminute, um unserer verstorbenen Vereinsmitglieder zu gedenken.

Dem folgten die Berichterstattungen, allen voran Obmann Bernhard Meil. der ausführlich vom Lokalumbau, den Proben, von der Fasnacht, den Leistungsabzeichen und der Schnitzeljagd mit der Jugendgruppe berichtete. Im Anschluss erzählte Vorplattler Werner Schuchter von seinem Plan, viele neue Tänze einstudieren zu wollen, um damit die traditionellen Tiroler Abende aufzupeppen, gefolgt von Claudia Kapellers Bericht über die im vergangenen Jahr sehr aktive Jugendgruppe. Hier ein Dank an alle Jugendrefernten, die stets darum bemüht sind, viele attraktive Aktivitäten für die Jugendgruppe zu gestalten und die sie durch unzählige Proben und Auftritte begleitet.


Marion Spielmann, Kassierin und Elfie Maurer, Kassaprüfer, beendeten den Punkt "Berichte" und Vize-Bürgermeister und Kulturreferent Klaus Scharmer nahm seinen Platz als Wahlaufsicht ein.


Wahlergebnisse:

Obmann: Bernhard Meil, Obmann Stv.: Heinz Maurer, Kassier: Marion Spielmann, Kassier-Stv.: Werner Schuchter, Kassaprüfer: Claudia Larcher, Barbara Fritz, Schriftführer: Franky Ganzer-Maurer, Schriftführer-Stv.: Stephanie Schlierenzauer, Vorplattler: Werner Schuchter, Vortänzerin: Claudia Kapeller, Chronist: Elfie Maurer, Lokalwart: Andreas Schennach, Trachtenwart: Claudia Kapeller, Zeugwart: Andreas Sporer.


Alle Wahlen waren einstimmig und wurden angenommen. Des Weiteren schlug Elfie Maurer Claudia Larcher und Barbara Fritz als Nachfolger für das Amt der Kassaprüfer im kommenden Jahr vor, womit beide einverstanden waren.


Nach der halbstündigen Mediashow von Franky, die wie jedes Jahr ein voller Genuss und mit vielen wundervollen und amüsanten Erinnerungen geschmückt war, erhob sich Bernhard Meil und ein jeder wusste, was nun kommen würde. "A paar Zeilen han i gschriebn,..." meinte er und trug ein neues, großartiges Gedicht vor.

Last but not least - ein großes Dankeschön an Franky Ganzer-Maurer für seine ARbeit bei der Fasnacht und als Schriftführer und herzliche Gratulation an Claudia Kapeller zu ihrem goldenen Leistungsabzeichen, welches sie am 27.März in Thaur errungen hat.                       Stephanie Schlierenzauer